Kinderplanet 2019

 Spielgeschichte.

 

wie alles begann........

 

Es war einmal am Anbeginn der Zeit...Vampire, Werwölfe und Magier lieferten sich einen erbitterten Krieg.

Die Magier wollten ihr Leben schützen vor Werwölfen und Vampiren.

Die Werwölfe wiederum wollten frei Leben und ihre urprünglichen Instinkte nicht verlieren.

Die Vampire begehrten das Blut der Anderen und beanspruchten die Nacht und die Welt für sich alleine.

Nach jahrhundertelangem Blutvergießen beschlossen die Vertreter der Völker sich zusammen zu schließen um den ewigen Krieg zu beenden...so gründeten sie den Rat der Weisen der bis heute über den Frieden unter den Völkern wacht.

Spielgeschichte 1. Tag

 

Damit der Friede unter den drei Völkern Werwölfe, Vampire und Magier Bestand hat, werden alle 100 Jahre Wettkämpfe ausgetragen um das Relikt der Einheit zu verleihen. Dieses Relikt wird dann für die nächsten 100 Jahre von dem Volk verwahrt, dass die Wettkämpfe gewonnen hat. Allerdings spüren die Vertreter der Völker schon die nachlassende Wirkung des Zaubers und es wird Zeit die Wettkämpfe erneut auszutragen…

 

2. Tag

 

Als sich die drei Vertreter der Völker, Corvin, Gerion und Catherine miteinander gestritten haben zerbrach  das Relikt der Einheit. In diesem Moment erwachte die nur aus Legenden bekannte Rosalie von Drake. Rosalie ist noch von dem alten "reinblütigen" Geschlecht der Van Drake Vampir Dynastie.  Sie besuchte die nun begonnenen Wettkämpfen, welche an diesem Tag von dem Volk der Vampire gewonnen wurden…

 

3. Tag

 

Die drei Völker haben erneut hart gekämpft um das Teil des Reliktes zu erlangen. Bei der Verkündigung des Siegervolkes veränderte der Magier noch einmal die eigentlich erkämpfte Reihenfolge. Er vergab auf einmal unerwartet Sonderpunkte, so dass nicht die Magier gewannen sondern die Werwölfe…

 

4. Tag

 

Mit vollem Eifer kämpften die Ältesten Mitglieder der drei Völker um den Sieg bei den Wettkämpfen. Bei der Siegerverleihung allerdings vergab Magnus erneut Strafpunkte für angebliches unsportliches Verhalten.  Der Tumult, der unter den  Völkern ausbrach, war nur schwer wieder zu beruhigen. Irgendetwas scheint nicht mit rechten Dingen zu zugehen...

 

 

5. Tag

 

Der Rat der Weisen hat aufgrund des zunehmenden Hasses unter den Völkern das große Thing einberufen. Rosalie van Drake nutzte diesen Moment um von ihrem Recht Gebrauch zu machen als Älteste vor zu sprechen. Sie verhöhnte die Völker und entwendete die Teile des Reliktes der Freundschaft. Daraufhin rief Magnus der Vorsitzende des Rates gemeinsam mit den Vertretern der Völker dazu auf,  sich auf die Freundschaft zu besinnen und die gemeinsame Feindin Rosalie zu bekämpfen…

 

 

6. Tag

Nach einem missglückten Versuch Rosalie zu stellen, treffen sich Gerion, Corvin und Catherine am Montagmorgen um sich  zu beratschlagen. Gerion fand bei seinen Nachforschungen einen Vergessenszauber, welcher mit der Hilfe der drei Völker gebrochen werden konnte. Der Rat der Weisen und Corvin  erinnern sich wieder an Rosalie und ihre Schreckenstaten. Sie haben nun eine Ahnung, wie sie Rosalie verbannen können.

 

7. Tag Schwimmbadtag

8. Tag

 

Die drei Völker suchen einen Seher der Werwölfe auf, dessen Erinnerungen und Gedanken durcheinander gekommen sind. Die Kinder schaffen es gemeinsam, dem Seher zu helfen. Von ihm bekommen sie die Orte genannt, an denen Rosalie die Teile des Relikts der Freundschaft versteckt hat. Diese brauchen die Völker um Rosalie wieder zu bannen.

 

9. Tag

 

Gerion hat in einem seiner Bücher ein Rezept für ein sehr starkes Gift gefunden. Die drei Vertreter der Völker  haben beschlossen Rosalie mit einem Gift zu bekämpfen.  Aber um dieses Gift zu brauen müssen sie erst in die Gruft von Rosalie eindringen und versuchen persönliche Gegenstände der Alten Vampirin zu entwenden…

 

10. Tag

 

Es ist den Völkern gelungen  Rosalie ihr wichtigstes Relikt zu stehlen..DEN Ring den sie von Drakula persönlich erhalten hat. So konnte sie ihren Hass und ihre Wut nicht zügeln und hat den vergifteten  Gerion ausgesaugt. Dadurch gelang es Catherine und Corvin sie für immer zu bannen. Doch zum Glück hatte auch der Rat der Weisen ein Gegengift für Gerion parat. Die drei Völker konnten nun endlich wieder den Pakt der Freundschaft erneuern und für weitere 500 Jahre besiegeln...